Land-News

Land-News

Dienstag, 23. Juni 2015

In diesem Jahr ist es mir gelungen, bei den Hühnern zwei neue Farbvarianten zu züchten.
Zugegeben - es ist unbeabsichtigt passiert und daher nur durch Versuch und nicht gezielt wiederholbar.
In den beiden Kükengruppen gibt es jeweils zwei beinahe identische Farben, die so bei unseren Hühnern noch nicht vorgekommen sind.
Ich denke, der silber-schwarz-gesäumte Wyandotten-Hahn hat einen großen Anteil daran. Eine weiße Henne könnte die anderen Gene beigesteuert haben.
Falls jemand sich in Genetik auskennt, wäre ich dankbar für einen Hinweis.
Mir gefallen die zufällig entstandenen Farben sehr gut. Besonders die grau gesprenkelten. 


                                Küken, drei Monate alt





                                  Küken - sieben Wochen alt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen